Pressemitteilung: Mit dem Elektromobil zum Impftermin

VonKSM

Pressemitteilung: Mit dem Elektromobil zum Impftermin

Der Verein Klein Schneen Mobil hat mit der Aufnahme des Betriebes in den Impfzentren des Landkreises Göttingen sein soziales Engagement erweitert und fährt ältere und nicht mehr mobile Bürger*innen zu ihren Impfterminen.

Impffahrten auch für Nichtmitglieder

Neben dem ehrenamtlichen Fahrdienst, den der Verein ohnehin für seine Mitglieder organisiert, sind die sogenannten Impffahrten auch für Nichtmitglieder aus der Gemeinde Friedland möglich. “Es stand für uns vollkommen außer Frage, die Initiative des Sozialverbandes und der Gemeinde zu unterstützen. In Situationen, wo Nachbarn und Familien nicht unterstützen können, sind wir selbstverständlich für unsere Mitbürger*innen da und helfen“, sagt Albrecht Baetge, der 1. Vorsitzende des Vereins Klein Schneen Mobil. Mittlerweile hat sich der erste Ansturm gelegt und die ehrenamtlichen Fahrer von Klein Schneen Mobil konnten bisher rund 30 Impfwillige zu den Impfterminen nach Göttingen fahren.

Auch Nichtmitglieder können mit dem E-Auto von Klein Schneen Mobil zur Impfung gefahren werden.

Über den Autor

KSM administrator

Schreibe eine Antwort